Aktuelles
EN

Aktuelles

07.12.2022 - Veranstaltungshinweis

Online-Event: Ökologische Nachhaltigkeit #1 – Basic

Diese Podiumsdiskussion soll einen Einstieg in die eigenen Überlegungen geben, wie wir alle in unserem privaten und beruflichen Umfeld mit ökologischer Nachhaltigkeit umgehen können. Sparen ist nicht der ursächliche Inhalt der Nachhaltigkeit. Geht vielleicht eher um Gewohnheiten, Achtsamkeit, schlaues handeln?

Wir reden darüber und ihr könnt alle mitreden.

 

Diskutanten auf dem Panel:

Stefan Lohmann - Sustainable Event Solutions

Robert Trebus - Director d&b audiotechnik GmbH & Co. KG

Matthias Kreiner - Produktionsleiter und Leiter des Workspace Nachhaltigkeit in der isdv

 

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung:

https://teams.microsoft.com/registration/HpdJoVbZ10uwJKTiHKI40w,0mgjEPfDm0mI3ZZzI9uLeA,gLa8w8yK0kyI5TIhhUivGw,8G5QT1eQP0Gfaa-Qny6tqA,8pRoF7SMDEO-ffQxXkcsXA,6n1QE2uWFEeHET1PuWApBA?mode=read&tenantId=a149971e-d956-4bd7-b024-a4e21ca238d3&fbclid=IwAR1tjhlKlM2HbTaTQgtsjHVmXplu00uMG6DbtbpVAeQLHR-MUilszU15yCA

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

29.11.2022 - Bericht vom Staatssekretär

isdv vor Ort:

Staatssekretär Kellner, Bundesministerium für Wirtschaft und Klima (BMWK) und Andreas Görgen, für die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) haben zum Treffen der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung geladen. In verschiedenen Arbeitsgruppen werden Themen diskutiert, die uns alle betreffen. Wir sind gespannt und bringen die Stimme der Selbständigen ein.

#isdv #forumVeranstaltungswirtschaft #bmwk #WirGemeinsamJetzt

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

25.11.2022 - ifo November 2022

Die November-Zahlen des #ifo-Institut zur Lage der Veranstaltungswirtschaft sind heute veröffentlicht worden. Der Klimaindex ist im November zwar gestiegen, was wohl auf die ausbleibende Corona-Welle zurückzuführen ist, allerdings stagniert der Umsatz und alle anderen Werte sind klar absteigend. Besorgniserregend ist die Entwicklung der Beschäftigten und der Preisentwicklung. Sinkende Preise sind genau der falsche Weg. Alles wird teurer, nur die Veranstaltungswirtschaft leistet sich sinkende Preise.

Haltet die Preise auf dem Niveau von April! Weniger Jobs, dafür mehr Geld pro Job!

Wir. Gemeinsam. Jetzt.

#isdv #ForumVeranstaltungswirtschaft #wirGemeinsamJetzt #Selbstaendig #bmwk #bmas #bkm #Veranstaltungswirtschaft

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

25.11.2022 - Future Talent Day

Future Talents Day gestern im House of Creativity and Innovation Frankfurt (HOCI Frankfurt).

Das Forum Veranstaltungswirtschaft hatte über 50 neue Talente im Eventbereich und gut 20 Unternehmen eingeladen, sich zu vernetzen, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und die sich bietenden Chancen zu entdecken.

#forumveranstaltungswirtschaft #isdv #Veranstaltungswirtschaft #hoci #WirGemeinsamJetzt #cluk

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

21.11.2022 - Mitglied werden!

Deutschland ist ein Angestelltenland. Alles ist auf die abhängige Beschäftigung ausgelegt.

Die isdv setzt sich für mehr Selbständigkeit ein und für deutlich mehr Einbeziehung in die politischen Entscheidungen.

 

Wir sind aktiv an den Themen:

- Stärkung der Selbständigen

- Lösung der Scheinselbständigkeit

- Funktionale Statusfeststellung

- Soziale Absicherung von Selbständigen

- Abgabenlast der Selbständigkeit reduzieren

- Bürokratiehindernisse und -aufwand abbauen

- sichere Beauftragung

- Gründungsberatung

- Tagessätze/Honorare

- und vieles mehr

 

Um unsere Ziele zu erreichen haben wir uns mit starken Partnern in Netzwerken zusammengetan.

In der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbständigenverbände (BAGSV) arbeiten wir an bundespolitischen Themen, sind regelmäßig zu Gesprächen in Berlin geladen und agieren als Fachexperten in Ausschüssen des Bundestages.

In der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) beteiligen wir uns an brancheninternen Themen wie Qualitätsstandards (SQ), Aus- und Weiterbildung und Normungsthemen.

Ein weiteres Netzwerk ist das Forum Veranstaltungswirtschaft. Hier sprechen wir uns mit Verbänden der Branche zu politischen Themen ab, erarbeiten gemeinsame Pressemitteilungen und treffen mit Bundes- und Landespolitikerinnen und -politikern zusammen, um die Belange der Veranstaltungswirtschaft durchzusetzen.

 

Wenn Dich diese Themen auch angehen, hilf mit, dass die isdv mehr Gewicht und Einfluss bekommt durch eine große, starke Mitgliedergemeinschaft.

Jedes Mitglied zählt. Nur so kommen wir alle voran.

 

Werde jetzt Mitglied der isdv.

Wir. Gemeinsam. Jetzt.

 

#isdv #selbstaendigkeit #wirGemeinsamJetzt #stopptDasDumping

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

09.11.2022 - Treffen BAGSV / Gava

Gestern trafen sich die Verbände der BAGSV mit dem Bundestagsabgeordneten Manuel Gava. Herr Gava ist SPD-Abgeordneter und jetzt neu zuständig für die Selbständigen, Altersvorsorgepflicht, Werkverträge und Künstlersozialkasse. Er löst Dr. Rosemann ab, der jetzt andere Schwerpunkte betreut.
Das Gespräch war ein erstes Kennenlernen und die Programmpunkte waren gleich die großen Kaliber: Statusfeststellung, Scheinselbständigkeit, Altersvorsorge und Plattformökonomie.

Die Frage unsererseits, ob Soloselbständigkeit für ihn gleich Prekariat bedeute, weil ein Satz auf seiner Homepage dies impliziere, beantwortete er klar mit nein. Seine Sicht auf diese Themen ist offen und er war an unseren Standpunkten sehr interessiert. Das zeigte sich nicht zuletzt dadurch, dass Herr Gava fast 30 Minuten länger in der Videokonferenz blieb, als vereinbart war.
Ein als sehr positiv zu wertendes erstes Gespräch. Die Fortsetzung wird eventuell bereits im Januar folgen.

#isdv #wirGemeinsamJetzt #bagsv #selbstaendig

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

03.11.2022 - 13. Mitgliederversammlung

Die 13. Mitgliederversammlung der isdv fand gestern im Atrium des House of Creativity and Innovation (HOCI Frankfurt) statt. Im Anschluss an den Bericht des Vorstandes über dessen Arbeit in den letzten 10 Monaten, zeichnete der Vorsitzende Marcus Pohl ein Bild für die künftige Ausrichtung der politischen Arbeit, die Arbeit in die Branche hinein und die Netzwerktätigkeit des isdv. Zu diesen Themen fand ein intensiver Austausch der Mitglieder statt, sodass der Vorstand nun auch klare Rückendeckung für die kommenden Monate hat.


Auch zu den Themen ARGE (Arbeitsgemeinschaft als Beauftragungsmodell) wurde ausgiebig gesprochen. Casi Will berichtete von seinen Aktivitäten für Auszubildende und Weiterbildung und von der Entwicklung des Crewcall auf Discord. Auch hierzu gab es viele Rückfragen, vor allem, wie wir das weiter unterstützen können.


Vielen Dank an alle, die zur Mitgliederversammlung gekommen sind und mitdiskutiert haben.

(Foto: Andreas "Doc" Wiedenhoff)

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

02.11.2022 - Rückblick zum Seminar

Gestern fand ein Ganztagsseminar der isdv zum Thema "Scheinselbtändigkeit und sichere Beauftragung" statt. Im House of Creativity and Innovation Frankfurt (HOCI) kamen rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen, um sich zu informieren und mögliche Formen der Beauftragung zu diskutieren. Das Notärzte-Urteil aus dem Oktober 2021 und die ARGE als Beauftragungsmodell waren dabei zentrale Themen.
Unser Dank geht an RA Dirk Glock und Jurist Frank Fuchs für Ihre Fachvorträge zu den Themen.

Wir freuen uns auf einen fortlaufenden Austausch; auch unter den Verbänden. Wir müssen reagieren, Weichen neu stellen und jetzt ist die beste Zeit dafür.

#isdv #wirGemeinsamJetzt #selbstaendig #statusfeststellung #HOCIFrankfurt #bagsv

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

31.10.2022 - Interview mit Casi

Casi setzt sich in der isdv unter anderem für Auszubildende ein und organisiert den Discord-Kanal Crewcall (www.crewcall-live.de)
Für BackstagePro hat Casi ein Interview gegeben und berichtet über Selbständigkeit, Fachkräftemangel und die Ausbildungszukunft.

Ihr findet das Interview unter folgenden Link:
https://www.backstagepro.de/thema/lichttechniker-carsten-will-ueber-selbststaendigkeit-fachkraeftemangel-und-reformen-der-ausbildung-zum-veranstaltungstechniker-2022-10-28-pXh2xq2ZyT

#isdv #crewcall #WirGemeinsamJetzt #backstagepro

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

28.10.2022 - Seminar Scheinselbständigkeit

SCHEINSELBSTÄNDIGKEIT und SICHERE BEAUFTRAGUNG

Die isdv ist seit ihrem Bestehen in 2015 mit den Themen Scheinselbständigkeit, Statusfeststellung und Beauftragungsformen beschäftigt. Im politischen Raum ist sie in den entsprechenden Gremien und Fachgesprächen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales eingebunden. In Gesprächen und Fachartikeln werden Mitglieder und auch Nicht-Mitglieder über diese Themen informiert.

Nach der Corona-Zwangspause und der ersten Welle an Jobs, wollen wir das Thema Statusfeststellung wieder auf die allgemeine Agenda bringen.

Zum 01.04.2022 wurden Änderungen im Statusfeststellungsverfahren eingeführt, die auch die Veranstaltungswirtschaft betreffen. Zudem hat ein Urteil zu Notärzten im Oktober 2021 weitere Besonderheiten in die Betrachtung eingeführt, die eine neue Bewertung im Bezug auf Leitungspositionen in der Veranstaltungswirtschaft nötig macht.

Das alles wollen wir bei diesem Seminar besprechen und erklären und mit Euch/Ihnen diskutieren.

Die Fachleute des Seminars sind:

Rechtsanwalt Dirk Glock,
Jurist Frank Fuchs und
Marcus Pohl, isdv e.V.

Anmeldung unter: https://connfair.events/4rihm1

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

21.10.2022 - Parlamentarischer Abend

Über 70 Abgeordnete und deren Referenten:innen folgten am 20. Oktober einer Einladung der Verbände des Forum Veranstaltungswirtschaft zu einem Parlamentarischen Abend im Hause der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft. Sie ließen sich von den Verbandsvertreter:innen der sechs maßgeblichen Verbände des Wirtschaftszweigs über die aktuellen Herausforderungen der Branche und ihre Erwartungen an die Politik informieren.

Mehr dazu in der aktuellen Pressemitteilung unter:

https://www.isdv.net/pressemitteilungen.html

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

20.10.2022 - Endspurt auf der LEaTcon 2022

Endspurt auf der #LEaTcon. Letzter Tag das Branchentreffs in Hamburg. Viele gute Gespräche über Nachhaltigkeit, Ausbildung, Beauftragung, Jobs und natürlich auch Tourneelatein haben wir bereits geführt. Eine ganze Reihe neuer Mitglieder sind zum isdv hinzugekommen. Darüber freuen wir uns sehr.
Kommt vorbei, redet mit, netzwerkt mit.

#isdv #LEaTcon #wirGemeinsamJetzt

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

18.10.2022 - BPT Bündnis90/Die Grünen 2022

isdv Vor Ort:

Vom 14.-16.10.2022 fand in Bonn der Bundesparteitag von Bündnis90/Die Grünen statt.
Ziel war es, die Themen Statusfeststellung, Scheinselbständigkeit, soziale Absicherung und den Umgang mit Selbständigen in Deutschland zu platzieren und die Flagge für die Veranstaltungswirtschaft auf dem Parteitag wehen zu lassen.
Das ist geglückt. Zu Gast am Stand waren Staatssekretär des BMWK Herr Michael Kellner, die Koordinatorin der Bundesregierung für Maritime Wirtschaft und Tourismus Frau Claudia Müller, vom Ausschuss Arbeit und Soziales die MdB´s Frau Beate Müller-Gemmecke und Herr Dr. Strengmann-Kuhn, vom Wirtschaftsausschuss Herr Maik Außendorf und der Bundesvorsitzende von Bündnis90/Grüne Herr Omid Nouripour.
Wir hatten sehr gute Gespräche, konnten Termine vereinbaren und haben neue Gesprächskreise ins Leben gerufen. Darauf bauen wir nun auf, um die Legislaturperiode optional und zielführend zu nutzen.


Vielen Dank an unser Parteitagsteam Ute Peters und Marcus Pohl für ihren Einsatz für die Selbständigen.

#isdv #bdk22 #wirGemeinsamJetzt #bagsv #selbstaendig #gruene

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

14.10.2022 - Parteitag der Grünen

isdv vor Ort:
Heute beginnt in Bonn der dreitägige Bundesparteitag von Bündnis90/Die Grünen.
Wir sind dabei und arbeiten für die Selbständigen und die Veranstaltungswirtschaft.
Viele MdB haben bereits Gespräche am Stand der isdv zugesagt. Es gibt viel zu bereden: Coronaeinschränkungen, Wirtschaftshilfen, Entlastung für Selbständige, Bürokratie, Scheinselbständigkeit, soziale Absicherung, Bürgergeld,.... Los geht's.

#wirGemeinsamJetzt #isdv #selbstaendig #bagsv

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

12.10.2022 - LEaTcon 2022

Nur noch eine Woche! Dann startet in Hamburg die Live, Entertainment and Technology Convention - LEaTcon 2022.
Die isdv ist vor Ort mit einem Stand, auf dem auch Mitglieder unseres Verbandes ausstellen.


Hamburg Messegelände, Halle B6, Stand SQ1-A5.
Sei dabei, treffe Kolleginnen und Kollegen und sei neugierig.

Alle weiteren Infos unter: https://www.leatcon.com/

#isdv #wirGemeinsamJetzt

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

10.10.2022 - Werde Mitglied der isdv

Deutschland ist ein Angestelltenland. Alles ist auf die abhängige Beschäftigung ausgelegt.
Die isdv setzt sich für mehr Selbständigkeit ein und für deutlich mehr Einbeziehung in die politischen Entscheidungen.


Wir sind aktiv an den Themen:

  • Stärkung der Selbständigen

  • Lösung der Scheinselbständigkeit

  • Funktionale Statusfeststellung

  • Soziale Absicherung von Selbständigen

  • Abgabenlast der Selbständigkeit reduzieren

  • Bürokratiehindernisse und -aufwand abbauen

  • sichere Beauftragung

  • Gründungsberatung

  • Tagessätze/Honorare

  • und vieles mehr

Um unsere Ziele zu erreichen haben wir uns mit starken Partnern in Netzwerken zusammengetan.
In der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbständigenverbände (BAGSV) arbeiten wir an bundespolitischen Themen, sind regelmäßig zu Gesprächen in Berlin geladen und agieren als Fachexperten in Ausschüssen des Bundestages.
In der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) beteiligen wir uns an brancheninternen Themen wie Qualitätsstandards (SQ), Aus- und Weiterbildung und Normungsthemen.
Ein weiteres Netzwerk ist das Forum Veranstaltungswirtschaft. Hier sprechen wir uns mit Verbänden der Branche zu politischen Themen ab, erarbeiten gemeinsame Pressemitteilungen und treffen mit Bundes- und Landespolitikerinnen und -politikern zusammen, um die Belange der Veranstaltungswirtschaft durchzusetzen.

Wenn Dich diese Themen auch angehen, hilf mit, dass die isdv mehr Gewicht und Einfluss bekommt durch eine große, starke Mitgliedergemeinschaft.
Jedes Mitglied zählt. Nur so kommen wir alle voran.

Werde jetzt Mitglied der isdv.
Wir. Gemeinsam. Jetzt.

#isdv #selbstaendigkeit #wirGemeinsamJetzt #stopptDasDumping

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

22.09.2022 - isdv vor Ort: Meistertage

isdv vor Ort:

In Baden-Baden finden aktuell die Meistertage 2022 der Euraka Event-Akademie statt. Die isdv ist vor Ort und beteiligt sich mit dem Thema Scheinselbständigkeit an den vielen Vorträgen.

#isdv #Meistertage #euraka

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

21.09.2022 - Reeperbahnfestival 2022 - Panel: Der Deutsche Patient

Panel: Der Deutsche Patient.

In manchen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft läuft es glänzend, in anderen gar nicht.

Wie also geht es weiter, was ist zu tun und zu lassen, wenn es darum geht, das Freizeitvergnügen „Live“ in den Zeiten von Krieg und Krisen krisenfest zu machen.

Auf dem Panel:

  1. Philipp Jacob-Pahl, Geschäftsführer, Budde Talent Agency

  2. Lilia Ohls, Geschäftsführerin Hafenklang und Bookerin, Hafenklang - Howdy Partner Booking

  3. Dany Rau, Veranstaltungsmeister, Einzelunternehmer, isdv-Mitglied

  4. Alex Richter, Geschäftsführer, A&R Entertainment

  5. Pamela Schobeß, Vorstandsvorsitzende/polit. Sprecherin, Clubcommission Berlin / LiveKomm

Moderator*innen

  1. Amy Zayed, Journalistin, Broadcast Journalist

Weiter Infos unter:

https://www.reeperbahnfestival.com/de/konferenz/der-deutsche-patient

#isdv #Reeperbahnfestival #Selbstaendig #wirGemeinsamJetzt

 

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

20.09.2022 - Reeperbahnfestival 2022 - Transformation im Veranstaltungswesen

Hat sich die Branche in den letzten Jahren auf ihrem Rock'n'Roll-Mythos und auf der Anziehungskraft der Clubkultur ausgeruht?

Und was kann hier helfen? Verbesserte Arbeitsbedingungen? Weiterbildungen? Ausbildungskampagnen? Finanzielle Unterstützung durch Bund und Land?

Wie kriegen wir unsere Leute zurück?

Casi Will (CrewCall-Host und Ausbildungsbeauftragter des isdv e.V.) spricht aus Sicht der Selbständigen zu diesem Thema.

Ebenso auf dem Panel:

  1. Axel Ballreich, Vorstandsmitglied, LiveMusikKommission

  2. Eric Herbarth, Abteilungsleiter Veranstaltungskaufleute, Berufliche Schule City Nord

  3. Bernd Schabbing, Professor & Unternehmensberater, International School of Management

Moderatorin: Anna Blaich, Vorstand, Bundestiftung LiveKultur

Ort:

  1. MI, 21.09.2022 / 14:15 UHR

    LIVEKOMM HOUSE (SAAL 1)

    Kastanienallee 9, 20359 Hamburg

Mehr unter:

https://www.reeperbahnfestival.com/de/konferenz/transformation-im-veranstaltungswesen--0

#isdv #Reeperbahnfestival #Selbstaendig #wirGemeinsamJetzt

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

20.09.2022 - Fristenänderung für die ENDABRECHNUNG der Überbrückungs- und Nov-/Dez-Hilfen!

Hier die Übersicht (Quelle: BMWK/BMF, www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de):

 

Schlussabrechnung Überbrückungshilfe I-III sowie November- und Dezemberhilfe (Paket 1)

Start Einreichung Paket 1: 5. Mai 2022 für Überbrückungshilfen I-III, November- und Dezemberhilfen

Fristende für Einreichung: 30. Juni 2023 / auf Antrag in Einzelfällen bis 31. Dezember 2023

Frist für Rückzahlungen: Die Bewilligungsstelle wird im Falle einer Rückzahlungsverpflichtung im Schlussbescheid eine angemessene Zahlungsfrist festsetzen.

 

Schlussabrechnung Überbrückungshilfe III Plus und IV (Paket 2)

Fristende für Einreichung: 30. Juni 2023 / auf Antrag in Einzelfällen bis 31. Dezember 2023

Frist für Rückzahlungen: Die Bewilligungsstelle wird im Falle einer Rückzahlungsverpflichtung im Schlussbescheid eine angemessene Zahlungsfrist festsetzen.

 

Mehr Infos unter:

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Schlussabrechnung/schlussabrechnung.html

 

Die Frist für die Abrechnung der NEUSTARTHILFE bleibt beim 30.09.2022 für Direktanträge und 31.12.2022, wenn über den Steuerberater (Dritten) beantragt wurde.

 

(Bildquelle: Screenshot www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de)

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

19.09.2022 - Creative Week Frankfurt

Nach zwei Jahren Pause findet in diesem Jahr endlich die Creative Week Frankfurt wieder statt.

Vom 26.-30.09.2022 öffnet das nagelneue "House of Creativity and Innovation" (HOCI) in Frankfurt am Main dafür seine Pforten.

Sei dabei, rede mit, informiere Dich, schau über den eigenen Tellerrand.

Das Programm und Infos zu den Speakern findest Du unter https://www.creative-week-frankfurt.de/

#isdv #wirGemeinsamJetzt #CWF22 #HOCI #cluk #Frankfurt

 

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

16.09.2022 - Reeperbahnfestival 2022

Reeperbahnfestival 2022:

Panel: "It´s not only Rock`n`Roll."

  1. Ilona Jarabek, Präsidentin, EVVC e.V.

  2. Linda Residovic, Geschäftsführerin, VPLT e.V.

  3. Prof. Jens Michow, Geschäftsführender Präsident, BDKV e.V.

  4. Marcus Pohl, 1. Vorsitzender, isdv e.V.

diskutieren am 23.09.22 um 14:15 h in Angie´s Nightclub, Spielbudenplatz 27, die Frage, wie wir zukünftig mit Personal und Dienstleistern umgehen und was wir ändern können, damit sich mehr Menschen für einen Job in der Veranstaltungswirtschaft begeistern?

Sei dabei auf dem Reeperbahnfestival vom 21.-24.09.22.

https://www.reeperbahnfestival.com/de/konferenz/its-not-only-rocknroll

#isdv #ForumVeranstaltungswirtschaft #Reeperbahnfestival #wirGemeinsamJetzt

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

15.09.2022 - Gute Gespräche mit der CDU

Die isdv war auf dem 35. Parteitag der CDU mit einem Stand vertreten.

Die Themen Scheinselbständigkeit, Statusfeststellung und soziale Absicherung standen dabei in den Gesprächen mit den Delegierten im Mittelpunkt. Natürlich kam auch das für uns größtenteils wirkungslose Entlastungspaket der Bundesregierung und die Aussichten für die Veranstaltungswirtschaft auf den Tisch.

Es waren viele Gespräche, die in der zweitägigen Veranstaltung in Hannover stattfanden. Sowohl mit den direkt zuständigen Bundestagsabgeordneten, aber auch mit Landespolitiker:innen.

Außer bei den Fachpolitiker:innen muss immer wieder bei Adam und Eva angefangen werden. Das wollen wir ändern und deshalb sprechen wir so viel über diese Themen.

Auf den Bildern seht ihr einen Auszug unserer Gesprächspartner:

Jana Schimke, MdB; Gitta Connemann, MdB und Vors. MIT; Wilfried Oellers, MdB; Kai Whittaker, MdB; CDU-Generalsekretär Mario Czaja, MdB.

Wir trafen auch viele Kolleginnen und Kollegen, die bei dem Bundesparteitag gearbeitet haben und den Daumen hoch zeigten, dass die isdv die Fahne für die Selbständigen auch hier hochhält und am Ball bleibt.

Vielen Dank an Ute. Wir sind ein super Team.

 

#isdv #wirGemeinsamJetzt #selbstaendig #scheinselbstaendig #MIT #cdu

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbständigenverbände (BAGSV) macht unter Federführung des VGSD eine große Befragung über alle Branchen hinweg.

"Ein Jahr Corona-Krise aus Sicht der Selbstständigen"

Bitte teilt diese Umfrage und nehmt selbst daran teil. Die Ergebnisse helfen uns in politischen Gesprächen und bei der Darstellung der Situation der Selbständigen in Deutschland. Es werden keine Fragen zu Euren Umsätzen gestellt.

Bitte macht mit unter:

https://www.surveymonkey.de/r/M6RFZMY?source=isdv

Vielen Dank!

 

#WirGemeinsamJetzt