Logo-isdv-mit-Schatten

Andrea Nahles plädiert für Rentenreform

Die Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles plant umfassende Reformen für die Renten- und Krankenversicherung. Diese sollen in das Wahlprogramm der SPD für die kommende Bundestagswahl einfließen, welches im Juni erscheint.

Konkret spricht sich Nahles für eine Stabilisierung des Rentenniveaus aus. Dafür will sie durchsetzen, dass alle Selbstständigen zukünftig in die Rentenkasse einzahlen müssen. Sie begründet dies wie folgt:

„Ich will verhindern, dass die knapp drei Millionen Selbstständigen, die nicht in einem Versorgungswerk abgesichert sind, in Altersarmut landen.“ (Rheinische Post)

Weitere Informationen zu Nahles Reformvorhaben findet Ihr hier: http://www.rp-online.de/politik/deutschland/interview-mit-andrea-nahles-wir-brauchen-die-solidarrente-aid-1.6795345

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.