Aktuelles
EN

Aktuelles

25.05.2022 - LEA 2022

Live Entertainment Award am 22. Juni 2022 in der Frankfurter Festhalle

Am Mittwoch, 22. Juni 2022, findet in der Frankfurter Festhalle nach zweijähriger Zwangspause endlich die 15. Verleihung des Deutschen Live Entertainment-Preises LEA statt. Der Ticket-Verkauf für die große Gala mit Live-Auftritten vieler prominenter Bands und Gästen aus allen Bereichen des Kulturbetriebs läuft bereits auf Hochtouren. Wenn auch ihr dabei sein wollt: Eintrittskarten für den LEA 2022 sind für 250 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich. Im Preis enthalten sind Getränke und Verpflegung vor und während der Show und natürlich der bis in die frühen Morgenstunden dauernden Aftershow-Party.

Bestellungen sind über tickets@lea-verleihung.de möglich. Alle Informationen zum LEA 2022 sind unter lea-verleihung.de/verleihung/lea-2022 einsehbar.

Deutsche Bahn bietet Sonderkonditionen an

Der LEA-Mobilitätspartner Deutschen Bahn bietet Besucher:innen der Award-Gala ein exklusives Angebot für die bequeme An- und Abreise nach Frankfurt. Der Preis für eine einfache Fahrt nach bzw. von Frankfurt beträgt in der 2. Klasse 49,50 Euro (zuggebunden) bzw. 67,50 Euro (vollflexibel). In der 1. Klasse kostet eine einfache Fahrt 80,90 Euro (zuggebunden) bzw. 98,90 Euro (vollflexibel). Diese Sonderkonditionen können direkt über die LEA-Website unter lea-verleihung.de/verleihung/lea-2022 gebucht werden. 

Die isdv ist auf jeden Fall auch vor Ort vertreten.

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

20.05.2022 - SELBSTÄNDIGE und AUFTRAGGEBER aufgepasst!

Wer noch freie Kapazitäten hat oder neue Auftraggeber sucht oder Subunternehmer sucht, kann sich auf der neuen Jobwall "Jobs für Selbständige" von VT-Stage die Gesuche anschauen oder selbst ein Gesuch posten.

Schließt Werkverträge (isdv-Mitglieder bekommen ein Mustervertrag im Mitgliederforum) oder ein ordentliches Angebot/Bestätigungsverfahren und achtet auf Fairness in der Verhandlung. #FairnessFuerSelbstaendige fängt mit einer 4 als erste Ziffer des Tagessatzes oder Stundenhonorars an. Der Rest ist Verhandlungssache.

Hier der Link zur Jobwall:

https://vt-stage.com/veranstaltungstechnik-jobs-fuer-selbstaendige/

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

19.05.2022 - Ukrainehilfe UAME

Während die Vorbereitungen für das kommende Atlas Festival, das größte in der Ukraine, auf Hochtouren liefen, brach der Krieg im Land aus. Statt sich weiter mit dem Booking für Headliner zu beschäftigen, leitete das 50-köpfige Team kurzerhand alle Ressourcen des für Juli geplanten Festivals auf die Unterstützung und Versorgung der ukrainischen Bevölkerung um. So verwandelte der Veranstalter seine sonst ganzjährig bespielte Location in Kiew, den Atlas Club, in ein humanitäres Zentrum, in dem hunderte von Menschen Hilfsgüter sammeln und sortieren, die in das ganze Land und insbesondere in die umkämpften Gebiete weiter verteilt werden.

Die IGVW und mit ihr auch die isdv unterstützen die Initiative Music Saves UA der Ukrainian Association of Music Events (UAME).

Die IGVW und die isdv rufen die deutsche Veranstaltungsbranche, Clubs und Festivals, aber auch Fans, Musikliebhaber:innen, Freund:innen der Clubkultur und alle Menschen, die in der Lage sind zu helfen, dazu auf, sich mit unseren Kolleg:innen in der Ukraine zu solidarisieren und Music Saves UA mit Spenden und Spendenaufrufen zu unterstützen.

Damit Musik nicht nur verbindet, sondern auch rettet.

Mehr Infos unter:

https://musicsavesua.lnob.net

(Bildquelle: UAME)

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

17.05.2022 - isdv vor Ort: AG Kultur und Medien der CDU

Gestern (Montag, 16.05.22) fand in Berlin ein Gespräch mit der Arbeitsgemeinschaft Kultur und Medien der CDU/CSU-Fraktion unter der Leitung von Frau Dr. Schenderlein (Vorsitzende der Arbeitsgruppe) und mit Frau Anja Karliczek und Herrn Wanderwitz statt.

Von Verbändeseite waren die Vertreter des Forum Veranstaltungswirtschaft und des FWD dabei.

Themen, die von uns vorangebracht wurden sind die Perspektive für den Herbst, mögliche Hilfen für den Herbst und natürlich auch der politische Ansprechpartner im BMWK. Die Absage, die es bislang aus dem Wirtschaftsministerium und vom Büro der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien gibt, sind auch für diese Runde unverständlich. Unter der CDU-Regierung hatte diese Position StS Thomas Bareiß inne.

Weitere Themen waren der Fachkräftemangel und die daraus resultierenden Schwierigkeiten für den Restart, aber auch Alterssicherung von Selbständigen und Scheinselbständigkeit.

Für ein erstes Gespräch sind wir recht zufrieden. Wir stießen auf offene Ohren und Nachfragen, die zeigten, dass sich die AG Kultur und Medien der Probleme durchaus bewußt ist. Nicht in allem Ausmaß, aber genau deshalb trafen wir uns nun zum ersten Mal.

#isdv #cdu #WirGemeinsamJetzt #ForumVeranstaltungswirtschaft

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

11.05.2022 - isdv vor Ort: 82. Deutscher Fürsorgetag

isdv vor Ort:

Heute findet in Essen auf dem 82. Deutschen Fürsorgetag ein Panel mit dem Thema "Neue Arbeitswelten: Wir brauchen eine schnelle Reform der sozialen Sicherung" statt.

Auf dem Panel sitzen neben Marcus Pohl folgende Mitdiskutanten:

Prof. Dr. Uwe Fachinger

Professor für Ökonomie und Demographischer Wandel an der Universität Vechta

Veronika Mirschel

Referat Selbstständige im ver.di - Bundesvorstand, Berlin

Dr. Reinhold Thiede

Abteilungsleiter Forschung und Entwicklung bei der Deutschen Rentenversicherung Bund, Berlin

Prof. Dr. Enzo Weber

Leiter des Forschungsbereichs "Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen" am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg

Moderation: Karin Kramer, Leiterin des Referats Lebensläufe und Grundsatzfragen im Deutschen Caritasverband e.V., Freiburg

 

Der Inhalt bezieht sich auf das Sozial Sicherungssystem im allgemeinen und hybride Arbeitsformen, Arbeitslosenversicherung und Alterssicherung im speziellen für Selbständige.

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

07.05.2022 - FDP Treff

Die isdv traf sich gemeinsam mit weiteren Verbandsvertretern der Selbständigen mit dem parlamentarischen FDP-Geschäftsführer Johannes Vogel. Diese Runde traf sich nach vier monatiger Pause wieder. Für die isdv war Marcus Pohl in der Videokonferenz dabei. Er hat die Situation in der Veranstaltungswirtschaft dargestellt und konstruktive Kritik an der politischen Entscheidung bezüglich des Statusfeststellungsverfahrens (Update ist seit 01.04.22 in Kraft), der mangelnden Definition von Ansprechpartnern in der Bundesregierung und den dringenden Bedarf an Aussprache über die geplante Altersvorsorgepflicht für Selbständige angesprochen.

Jochen Clausnitzer vom BDD hat den Schwerpunkt auf die Plattformökonomie gelegt. Diese Thema, dass auch uns in der Veranstaltungswirtschaft betreffen wird, war bei der FDP noch gar nicht auf dem Bildschirm. Herr Vogel versprach sich umgehend damit zu beschäftigen und bei der EU eine Intervention zu starten. Die EU und auch Bundesarbeitsminister Heil drückt bei diesem Thema sehr auf die Tube. Die isdv bleibt an dem Thema ebenfalls dran. Wir hatten das Vorhaben bereits vor gut einem Jahr bei der EU kommentiert und unsere Bedenken und Widerstand dargestellt.

Mit der FDP geht es jetzt produktiv weiter.

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

06.05.2022 - Impressionen Prolight + Sound 2022

Die Prolight + Sound 2022 ist beendet. Die isdv kann auf eine erfolgreiche und vor allem gesprächsintensive Messe zurückschauen.

Wir bedanken uns außerordentlich bei unseren Mitgliedern, die während der Messe den Stand betreut und die vielen Gespräche geführt haben (in alphabetischer Reihenfolge):

Alexander Preuss, Carsten "Casi" Will, Dany Rau, Georg "Osi" Wolff, Jenny Pohl, Marc Stähly, Marc Truss, Marcus Cavatoni, Marcus Pohl, Marcus Ritzel, Markus Thiel, Martin Herrmann, Martin Kaiser, Merten Wagnitz, Oliver Thiel, Rene Nossem, Sebastian Röber und den Kollegen vom Vintage Concert Audio e.V.

Vielen Dank an Euch!! Ein fantastisches Team!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und wünschen allen jetzt gute und viele Geschäfte im Sommer.

 

#isdv #PLS2022 #wirgemeinsamjetzt #vintageconcertaudio

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

03.05.2022 - Abgabefristen für die Steuererklärung 2021 verlängert

Wer Corona-bedingt bereits um die rechtzeitige Abgabe seiner Steuerunterlagen für 2021 fürchtet, kann erst einmal wieder aufatmen, denn die entsprechenden Fristen wurden im Zuge des vierten Corona-Steuerhilfegesetzes erneut verlängert. Steuerpflichtige, die ihre Erklärung selbst einreichen, haben demnach bis zum 30. September 2022 Zeit, ihre Unterlagen beim zuständigen Finanzamt einzureichen. Wird die Steuererklärung durch einen Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein angefertigt, verlängert sich die Frist sogar bis zum 30. Juni 2023. Wem selbst die neu gesetzten Fristen Probleme bereiten, kann zudem rechtzeitig eine begründete Fristverlängerung von vier bis sechs zusätzlichen Wochen beantragen. Wer die gesetzten Fristen einfach verstreichen lässt, riskiert Verspätungszuschläge von monatlich 0,25 % der festgesetzten Steuer (mindestens 25,– Euro).

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Gesetzestexte/Gesetze_Gesetzesvorhaben/Abteilungen/Abteilung_IV/20_Legislaturperiode/2022-02-25-Viertes-Corona-Steuerhilfegesetz/0-Gesetz.html

https://hbapp.handelsblatt.com/cmsId/24255648.html

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

02.05.2022 - Mitglied werden

Schon Mitglied im isdv? Trefft uns jetzt zu einem persönlichen Gespräch. Auf der Prolight+Sound haben wir uns persönlich getroffen. Vergesst nicht, wie versprochen, jetzt Mitglied zu werden in der Interessengemeinschaft der selbständigen DienstleisterInnen in der Veranstaltungswirtschaft e.V.

https://www.isdv.net/mitglied_werden.html

#isdv #PLS2022 #wirgemeinsamjetzt

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

19.04.2022 - Live von der Technischen Hochschule Mittelhessen

In der Dienstagsreihe der Technischen Hochschule Mittelhessen Gießen findet gleich um 18:00 Uhr der Online-Talk zum Thema "Restart - wie verändert sich die Veranstaltungswelt" statt.

Marcus Pohl (isdv) ist mit Olivia Erb (EMT), Alexander Ostermaier (forward) und Dominik Lenzing (EMT/SLK) auf dem Panel.

 

Alle Infos und den Einwahllink findet ihr hier:

https://www.thm.de/muk/fachbereich/veranstaltungen/veranstaltungen-in-giessen.html

Quelle: THM Gießen

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

16.04.2022 - Frohe Ostern!

Die Tage werden endlich wieder länger und sonniger. Wir wünschen euch und euren Liebsten frohe Ostern!

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

14.04.2022 - Neustarthilfe Q2 jetzt beantragen

Ab sofort kann die Neustarthilfe für die Monate April bis Juni 2022 beantragt werden.

Wie bereits zuvor, kann der Antrag direkt mit dem Elster-Zertifikat gestellt werden oder über den prüfenden Dritten.

Alle Infos gibt es hier:

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Neustarthilfen/Neustarthilfe-2022-April-Juni/neustarthilfe-2022-april-juni.html

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

14.04.2022 - Vintage Concert Audio Experience at Prolight and Sound 2022 VOL.2

 

COMMOTION:

Vintage Concert Audio Experience at Prolight and Sound 2022.

Frankfurt fairground hall 11.0.

From April 26th to 29th.

Let's get ready!!

 

#isdv #wirgemeinsamjetzt #pls2022 #vca

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

11.04.2022 - Systemcheck - Reminder

Du arbeitest als selbständige*r Diensterleister*in im Eventbereich und willst Deine Arbeitsbedingungen und Deine soziale Absicherung verbessern?

Die isdv unterstützt den Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. beim Systemcheck!

Das Forschungsprojekt »Systemcheck« des BFDK e.V. erforscht von 2021 bis 2023 die Arbeitssituation von Solo-Selbstständigen und Hybrid-Beschäftigten und deren soziale Absicherung. Ziel ist die Erarbeitung von Optimierungsbedürfnissen und entsprechenden Handlungsempfehlungen, die an die Arbeits- und Lebenswirklichkeit von (solo-)selbstständigen Kulturschaffenden bzw. Hybrid-Beschäftigte angepasst sind. »Systemcheck« wird gefördert durch das Bundesministerium Arbeit und Soziales aufgrund eines Beschlusses des Bundestages.

Registriere Dich jetzt für die Systemcheck-Umfrage: https://darstellende-kuenste.de/de/projekte/systemcheck/umfrage-systemcheck/2-uncategorised/3926-registrierung-fuer-die-systemcheck-umfrage.html

#isdv

#wirgemeinsamjetzt

#SystemcheckJetzt

#FürEinFairesSystem

 

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

08.04.2022 - ISDV Business Care

Bevor nun alle hoffentlich wieder Aufträge in ihre Bücher mit Filzer eintragen können und nicht nur mit Bleistift, wäre nochmal Zeit zu checken, ob die Versicherungen alle noch up-to-date sind. Einige haben im Zuge der Pandemie ihre Versicherungen gekündigt oder stillgelegt, aber auch ein Update ist eventuell nötig.

Schaut Euch dazu mal die "isdv-business-care" an. Ein Paket aus Betriebshaftpflicht, Rechtschutz, Auslandskrankenversicherung und Unfallversicherung für alle mobilen Berufe zum Jahres-all-in-Preis von 333,00 EUR exklusiv für isdv-Mitglieder.

Mehr Infos gibt es hier:

https://www.isdv.net/isdv_businesscare.html

 

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

07.04.2022 - Auswirkungen des Russland-Ukraine-Krieges auf die Veranstaltungswirtschaft

isdv Vorstand Marcus Pohl äußert sich auf Tagesschau.de zu den Auswirkungen des Russland-Ukraine-Krieges auf die Veranstaltungswirtschaft.

Lest den Artikel unter:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/ifo-kleinstunternehmen-ukraine-krieg-101.html

#isdv

#wirgemeinsamjetzt

#forumveranstaltungswirtschaft

 

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

06.04.2022 - DSGVO - man muss nicht alles wissen, aber man muss wissen, wo es steht!

Der in Kooperation mit CAWECO Business Consulting vom isdv e. V. herausgegebene Wegweiser ‚DSGVO für Selbständige‘ gibt umfassende Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Datenschutz. Das mit vielen praktischen Beispielen bereicherte 44 Seiten starke Heft ist in gedruckter Form versandkostenfrei über den Shop des Magazins Production Partner zum Preis von 14,90 Euro erhältlich.

https://www.production-partner.de/shop/dsgvo-fuer-selbstaendige/

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

05.04.2022 - Vintage Concert Audio Experience at Prolight and Sound 2022

 

Coming soon: Vintage Concert Audio Experience at Prolight and Sound 2022.

Frankfurt fairground hall 11.0.

From April 26th to 29th.

Live. Loud. Vintage.

 

#isdv #wirgemeinsamjetzt #pls2022 #vca

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

04.04.2022 - Systemcheck

Die isdv unterstützt den Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. beim Systemcheck!

Das Forschungsprojekt »Systemcheck« des BFDK e.V. erforscht von 2021 bis 2023 die Arbeitssituation von Solo-Selbstständigen und Hybrid-Beschäftigten und deren soziale Absicherung. Ziel ist die Erarbeitung von Optimierungsbedürfnissen und entsprechenden Handlungsempfehlungen, die an die Arbeits- und Lebenswirklichkeit von (solo-)selbstständigen Kulturschaffenden bzw. Hybrid-Beschäftigte angepasst sind. »Systemcheck« wird gefördert durch das Bundesministerium Arbeit und Soziales aufgrund eines Beschlusses des Bundestages.

Du arbeitest als selbständige*r Diensterleister*in im Eventbereich und willst Deine Arbeitsbedingungen und Deine soziale Absicherung verbessern?

Dann registriere Dich jetzt für die Systemcheck-Umfrage: https://darstellende-kuenste.de/de/projekte/systemcheck/umfrage-systemcheck/2-uncategorised/3926-registrierung-fuer-die-systemcheck-umfrage.html

 

#isdv

#wirgemeinsamjetzt

#SystemcheckJetzt

#FürEinFairesSystem

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

01.04.2022 - Zinssenkung für Nachtrags- & Erstattungszinsen

Der Zinssatz für Nachzahlungs- und Erstattungszinsen für Verzinsungszeiträume ab 1. Januar 2019 wird gesenkt. Das gab Bundesfinanzminister Lindner bekannt.

Für uns Unternehmer bedeutet das eine deutliche Entlastung , wenn es aufgrund von Zahlungsverzug bei Steuern und Abgaben zu Zinszahlungen kommt (§233a AO). Der Zinssatz wird um 4,2% pro Jahr von 6% auf 1,8% gesenkt.

Wer sich in der Situation der Zinszahlungen an das Finanzamt befindet, sollte hier genau nachschauen, das dies auch korrekt und rückwirkend zum 01.01.2019 berechnet wird.

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Pressemitteilungen/Finanzpolitik/2022/03/2022-03-30-zinssatz-fuer-nachzahlungen-und-erstattungen.html

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

30.03.2022 - ISDV auf der ProLight+Sound 2022

Prolight and Sound 2022, here we come.

Die Vintage Concert Audio Experience und die isdv treten wieder gemeinsam an, um den Besuchern der ProLight+Sound Frankfurt auf 1600qm eine Reise in die analoge Zeit der Audiokunst zu bieten und als Netzwerkpunkt der Branche zu dienen.

We will be ready to rumble. Halle 11.0.

#isdv #wirgemeinsamjetzt #pls2022 #vca

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

29.03.2022 - BAGSV Sitzung

Am 25.03.22 trafen sich die Teilnehmer der Bundesarbeitsgemeinschaft zu einem internen Positions- und Strategieabgleich. In dem gut zweistündigen Workshop wurden Grundsätze des deutschen Sozialsystems und deren Zukunftsoptionen besprochen, aber auch Antworten auf konkrete Fragestellungen zu einer Vielzahl an Schwerpunkten unserer gemeinsamen Arbeit formuliert.

Die intensiven Gespräche werden zeitnah fortgesetzt. Die Ergebnisse werden unsere Strategie schärfen und die Gemeinschaft der Selbständigen stärken.

#bagsv #isdv #wirgemeinsamjetzt #selbstaendigkeit #selbstaendige

 

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

26.03.2022 - Letzte Chance für angehende Lichtdesigner!

Liebe Azubis, noch bis zum 27.3. habt ihr die Möglichkeit, eure Lichtshow beim Next Lightshow Award einzureichen.

Den Gewinnern der vier Kategorien winkt jeweils ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro sowie eine Trophäe. Die Preisverleihung findet im Rahmen der diesjährigen @Prolight+Sound in Frankfurt statt.

 

Alle Teilnahmebedingungen findet ihr hier: https://event-campus.org/projects/nextlightshow/guidelines

 

#nextlightshow #lichtdesign #azubis #veranstaltungstechnik #zukunft

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

25.03.2022 - Fristen zur Endabrechnung der Neustarthilfe und der Neustarthilfe Plus

Viele von uns haben die Neustarthilfe in Anspruch genommen. Diese Hilfeleistungen müssen bei Zeiten abgerechnet werden. Wann was fällig ist, könnt ihr in einer Liste nachlesen. Seit 25.03.22 kann die Neustarthilfe Plus (Sept.-Dez. 2021) abgerechnet werden.

Alle Fristen findest Du in einer Übersicht auf der Seite des BMWK unter folgendem Link:

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Redaktion/DE/Textsammlungen/neustarthilfe-endabrechnung.html?etcc_med=Push

 

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

21.03.2022 - Event-Rookie Podcast

Der Event Rookie hat einen Podcast mit Marcus Pohl veröffentlicht.

Thema: Verbände, die Branche, der isdv und der ganze Rest.

 

Hört den Podcast hier:

https://eventrookie.de/66-isdv-verbaende-marcus-pohl-gibt-einblicke-in-die-verbandsarbeit/

oder auf Youtube unter:

https://www.youtube.com/watch?v=SAonM9BNpfs

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

18.03.2022 - Sound of Peace!

Es gibt keine Frage der Welt, auf die Krieg die richtige Antwort sein kann.

Frieden ist die einzig richtige Antwort!

Deshalb unterstützt der isdv e.V. die Friedenskundgebung Sound of Peace!

 

Sonntag 20.03.2022, ab 12:00 Uhr:

SOUND OF PEACE – „Kultur für den Frieden“ von der Straße des 17. Juni in Berlin.

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

17.03.2022 - Sonntag 20.03.2022: SOUND OF PEACE – „Kultur für den Frieden“ von der Straße des 17. Juni in Berlin.

Die Initiative SOUND OF PEACE ruft gemeinsam mit zahlreichen, namhaften Musiker:innen, Menschen des öffentlichen Lebens und der Zivilgesellschaft auf, aus der Mitte von Berlin ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Sie laden Menschen aus aller Welt dazu ein, gemeinsam mit ihnen ihre Stimme für die Demokratie, Menschenrechte und den Frieden weltweit zu erheben.

Sie alle haben eine unmissverständliche Forderung: BEENDET DEN KRIEG!

Mit WARRIORS KDM e.V., PxP Embassy e.V., #LeaveNoOneBehind und der IGVW - Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft e.V. sind die Initiatoren, Sound of the Forest e.V. und #Artists4HumanRights, wichtige Kooperationen eingegangen, die wir als isdv e.V. mit unterstützen.

Seid dabei vor Ort auf der Straße des 17. Juni in Berlin oder live im TV auf Pro7 ab 12:00 Uhr.

Das Bündnis hat eine Spendenseite geschaltet. Diese findest Du unter sound-of-peace.com/donation.

#soundofpeace

#stopwar

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

14.03.2022 - Next Lightshow von EventCampus

Noch bis zum 27.3. können Azubis, ein von ihnen entworfenes Lichtdesign bei einer Fachjury einreichen.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Prolight+Sound am 27.04.2022 in Frankfurt statt und ist mit 500€ pro Kategorie dotiert. Die Gewinner erhalten zusätzlich eine Trophäe sowie eine Einladung zur Messe.

Alle Teilnahmeinformationen findet ihr hier:

https://event-campus.org/projects/nextlightshow

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

09.03.2022 - Treffen zwischen FVAW & Dr. Görgen

Am 07.03.2022 traf sich das Forum Veranstaltungswirtschaft mit dem aktuellen Amtschef der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) Dr. Andreas Görgen. In einem konstruktiven und wertschätzenden Gesprächsrahmen tauschten wir uns unter anderem über das Thema einer in Zukunft notwendigen Versicherung von Veranstaltungen aus. Trotz des insgesamt guten Gesprächsklimas erscheint das vonseiten des Forum Veranstaltungswirtschaft geforderte Sonderprogramm aktuell doch als eher unwahrscheinlich. Nachfolgetermine mit dem BKM in gleicher oder ähnlicher Konstellation sind bereits in Planung.

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

07.03.2022 - Marcus Pohl bei Mothergrid

Am Dienstag um 16:00 Uhr wird Marcus Pohl im Mothergrid-Livestream sprechen. Themen werden unter anderem sein:

# Die allgemeine Situation der Selbstständigen

# Die kommende Neuregelung der Corona-Vorschriften ab 20. März

# Die Diskussion um die Altersvorsorgepflicht für Selbstständige

# Scheinselbständigkeit

# Staatliche Hilfen

Sei dabei am Dienstag, 8. März 2022 um 16:00 Uhr unter:

https://www.mothergrid.de/story/livestream-qa-mit-marcus-pohl-isdv-forum-veranstaltungswirtschaft/

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

04.03.2022 - DSGVO-Leitfaden zum Nachlesen

Der Praxisleitfaden zum im Januar stattgefundenen Webinar ‚DSGVO für Selbständige‘ ist ab sofort über den Shop des Magazins Production Partner zum Preis von 14,90€ erhältlich. Allen Teilnehmern und ISDV-Mitgliedern wurde bereits ein vom Verband in Kooperation mit CAWECO herausgegebenes Exemplar kostenfrei zugeschickt.

Hier geht’s zum Shop:

https://www.production-partner.de/shop/dsgvo-fuer-selbstaendige/

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

03.03.2022 - Welttag des Hörens

IGVW unterstützt den Welttag des Hörens

Zum Welttag des Hörens präsentierte die Weltgesundheitsorganisation WHO am 02.03.2022 ein Online-Webinar zum neuen Global Standard „Safe listening venues & events“, welcher sich speziell mit Maßnahmen zur Hörgesundheit auf Konzerten und in Clubs befasst.

Auf 100 Seiten finden sich neben internationalen Best-Practice-Beispielen, konkretes Know-how und praktische Lösungswege für sicheres Hören.

Unterstützt wurde das Panel auch durch Jörn Nettingsmeier vom VDT als Vertreter der Live Audio Working Group der IGVW.

Eine weitere inhaltliche Zusammenarbeit von IGVW und VDT bei der Weiterentwicklung dieses und weiterer WHO-Standards ist in Planung.

https://welttag-des-hoerens.de/

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

28.02.2022 - WISO Beitrag: "Soloselbständige in der Dauerkrise - Die Angst vor dem Aus"

Robert Beibl, Mitinhaber von Orange Veranstaltungstechnik, spricht im Interview mit dem ZDF-Magazin WISO über die pandemiebedingt prekäre Personalsituation in einer Branche, der ihr ehemaliges Kerngeschäft in Form von Live-Events und deren technischer Ausstattung über die letzten zwei Jahre beinahe komplett weggebrochen ist. Auch wenn alternative und neue Geschäftsbereiche aktuell einen erfreulichen Zuwachs verzeichnen, wird der durch berufliche Umorientierung hervorgerufene Mangel an Fachkräften die Veranstaltungsbranche noch eine unabsehbar lange Zeit beschäftigen.

Hier findet ihr den Beitrag in voller Länge:

https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/wiso-vom-21-februar-2022-100.html

Autor: ISDV e.V.
0

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben ... sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar:

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbständigenverbände (BAGSV) macht unter Federführung des VGSD eine große Befragung über alle Branchen hinweg.

"Ein Jahr Corona-Krise aus Sicht der Selbstständigen"

Bitte teilt diese Umfrage und nehmt selbst daran teil. Die Ergebnisse helfen uns in politischen Gesprächen und bei der Darstellung der Situation der Selbständigen in Deutschland. Es werden keine Fragen zu Euren Umsätzen gestellt.

Bitte macht mit unter:

https://www.surveymonkey.de/r/M6RFZMY?source=isdv

Vielen Dank!

 

#WirGemeinsamJetzt